Alle Beiträge von admin

Hubert Noser

Als fünffacher Familienvater und Buchhalter/Treuhänder schlitterte ich langsam aber unaufhaltsam in eine ordentliche Depression. Es gelang mir, selbständig (ohne Ärzte und Therapeuten) aus dieser Depression herauszukommen. Hauptverantwortlich für den Ausstieg aus der Abwärtsspirale war die Beschäftigung mit der radikalen Vergebung nach Colin C. Tipping. Durch sie gelang es mir, die Verantwortung für mich und mein Befinden wieder zu erlangen und mittlerweile sehr gelassen mit den Herausforderungen des Alltags und der Umwelt umzugehen. Inzwischen bin ich in der Ausbildungsphase zum Coach der radikalen Vergebung und fühle mich berufen diese wundervolle Weise der Lebenseinstellung weiterzugeben. Daneben arbeite ich hauptberuflich als selbständiger Buchhalter.

Chancengleichheits-Preis 2014

Der Coworking Space gewinnt den Chancengleichheits-Preis 2014 der Stabstelle für Chancengleichheit in Liechtenstein. Am 7. März wurde der Preis feierlich dem stolzen Team übergeben.

Artikel Volksblatt vom 8.3.2014

Regelmässiger Erfinder und Tüftler-Treff

Gemeinsam macht erfinden und tüfteln mehr Spass. Der erste Erfinder und Tüftler-Treff findet ab dem 15. Februar in der Werkstatt des Coworking Spaces regelmässig statt. Los geht es um 10 Uhr und geht bis 15 Uhr. Ein Grundstock an Werkzeug ist vorhanden. Jeder bringt seine nötigen Materialien oder Spezialwerkzeug, wie auch das Mittagessen selbst mit. Verschiedene Erkenntniszugänge zuzulassen sowie “Die Natur kapieren und kopieren” ist die Devise. Dabei werden verschiedene Zugänge kritisch erforscht, Prototypen gebaut und überprüft, sowie das gesammelte Wissen ausgetauscht. Hab den Mut und komm aus deiner Garage raus, es gibt viele wie dich.

Zukunftswerkstatt Vortrags- und Filmabende

Ab Februar beginnen die Vortrags- und Filmabende der Zukunftswerkstatt. Zu den Themen Ernährung, Internationale Zusammenarbeit, Natürliche Ressourcen sowie Sozialer Zusammenhalt erwartet Interessierte jeden Monat ein spannender Vortrag zum jeweiligen Monatsthema sowie ein Filmabend, welcher das Monatsthema abrundet. Weitere Infos unter Events oder www.zukunftswerkstatt.li.

Eröffnung

Am 1. Februar öffnet der erste Coworking Space in Liechtenstein seine Pforten. Interessierte sind herzlich eingeladen sich über unser Angebot zu informieren oder zu einem Kaffe oder Tee im Coworking Space vorbeizuschauen.

Elias Kindle

Elias will aufzeigen, wie man einen glücklichen und nachhaltigen Lebensstil umsetzen kann. Dazu gehört der respektvolle und ehrliche Umgang mit seinen Mitmenschen und mit sich selbst. Das Master-Studium in “Strategic Leadership towards Sustainability” in Karlskrona (Schweden) half ihm, bewusst zu werden, wie wertvoll eine stark verbundene Gemeinschaft ist. Daraus zieht er auch seinen Leitsatz: “Jeder soll von jedem profitieren können, um gemeinsam etwas zu erreichen”. Während des Studiums hat er gelernt, die ABCD-Methode effizient einzusetzen. Somit ist es ihm möglich, eine Vision gemeinsam auszuarbeiten und danach strategische Schritte in diese Richtung einzuleiten.

Symbiose Beratung

Michaela Hogenboom Kindle

Michaela Hogenboom Kindle (geb. 1986, niederländische Staatsbürgerin, lebt in Liechtenstein) ist Mitbegründerin von Symbiose Gemeinschaft und Symbiose Beratung. Ihr Ziel ist die Förderung einer verbundenen, zukunftsfähigen Gesellschaft im Rheintal und darüber hinaus. Absolventin des Masterstudiengangs Strategic Leadership towards Sustainability am Blekinge Institute of Technology, Karlskrona, Schweden. Zuvor niederländische Jugenddelegierte für nachhaltige Entwicklung bei den Vereinten Nationen und Prozess-Koordinatorin für nachhaltige Entwicklung an der HAN University of Applied Sciences, Niederlande. Bachelorstudium für Human Resource and Quality Management, Abschlussarbeit im Rahmen von Enviu–Innovators in Sustainability, Niederlande.
Michaela ist fest davon überzeugt, dass wir im Gleichgewicht mit unseren Mitmenschen und der Natur leben und so die Lebensqualität für alle steigern können. Dies setzt einen gesellschaftlichen Wandel und Paradigmenwechsel voraus. Unternehmergeist, Leidenschaft und persönliche Führungsqualitäten spielen für Michaela in diesem Übergangsprozess eine herausragende Rolle.

Symbiose Beratung

Stephan Gstöhl

Stephan Gstöhl absolvierte seine berufliche Ausbildung im Treuhandbereich in Liechtenstein mit anschliessender Prüfung zum Liechtensteinischen Treuhänder. Heute ist er selbständig im Bereich Projektmanagement und Neue Medien und beschäftigt sich vor allem mit Fragestellungen rund um soziales Unternehmertum sowie zukunftsweisenden Ideen und Konzepten im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft. Er ist Geschäftsführer der SGM Management Establishment sowie von FOGS AG – weblab.li.